In Tradition gewachsen. Mit Innovation geht es voran.


 

1892

Der Handschuhmacher und Bandagist Paul Samberger gründet gemeinsam mit seiner Frau Anna das Unternehmen unter dem Namen "Bandagenfabrikation München". Der Sitz der Firma ist zunächst in der Thiereckstraße 1 in der Münchner Altstadt.

samberger_chronik_1892.jpg

 

1913

König Ludwig III. – der letzte König von Bayern  ernennt das Unternehmen zum königlich-bayerischen Hoflieferanten. Eine Ehre, die es Paul Sambergers Geschäft erlaubt, das königliche Wappen öffentlich zu führen und die königliche Familie zu beliefern.


 

1939

Leonhard Albrecht, Orthopädietechnikermeister und Schwiegersohn von Anna Samberger übernimmt die Firma.

samberger_Chronik_1939.jpg

 

1944-1947

Bombenangriffe zerstören die Betriebsräume des Unternehmens  in der Nußbaumstraße 16 sowie später in der Schillerstraße 16  zweimal vollständig. Nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs ist der Bedarf an orthopädietechnischer Versorgung besonders hoch. Ein Teil des Betriebs wird zeitweise ins Lazarett Schloß Hohenaschau ausgelagert. Das Büro und die Anproberäume befinden sich im Privathaus der Familie Albrecht, die Werkstatträume in der Fürstenrieder Straße 270.


 

1960

Rüdiger Albrecht übernimmt gemeinsam mit seiner Frau Anneliese die Geschäftsführung.

Samberger_Chronik_1960.jpg

 

1977

Der heutige Geschäftsführer Walter Albrecht beginnt seine Ausbildung zum Orthopädietechniker im Hause Samberger.


 

1984

Thomas Albrecht, heute ebenfalls Geschäftsführer bei Samberger, beginnt seine Ausbildung zum Orthopädietechniker im elterlichen Betrieb.


 

1985

Eröffnung einer orthopädischen Werkstatt im Städtischen Klinikum München-Bogenhausen


 

Seit 1987

Die Paul Samberger GmbH eröffnet eine Filiale in der Rumfordstraße 48. Das Unternehmen richtet sich mehr und mehr als Vollsortimenter aus. Samberger wird Mitglied in der Verbundgruppe für inhabergeführte Sanitätshäuser "Sanitätshaus Aktuell".


 

1991

Eröffnung des Bereiches Rehatechnik im Rückgebäude der Rumfordstraße 48


 

1992

Samberger feiert 100-jähriges Firmenjubiläum


 

1996

Die Brüder Walter und Thomas Albrecht werden Geschäftsführer der Paul Samberger GmbH.

samberger_chronik_aktuell.jpg

 

1997

Das Unternehmen eröffnet mit der Homecare einen weiteren Geschäftsbereich.


 

1999

Der neue Geschäftsbereich Orthopädie-Schuhtechnik entsteht. Die Paul Samberger GmbH bezieht ihre heutige Zentrale in der Langsberger Straße 203 in München Laim.

samberger-chronik-1999.png

 

2006

Eröffnung des Geschäftsbereiches Rücken- und Fußanalyse. Dieser wird später in Analysezentrum umbenannt.


 

2007

Walters Tochter Stefanie Albrecht beginnt ihre Ausbildung im Familienbetrieb. Hier arbeitet sie heute als Orthopädietechnikermeisterin.


 

2008

Seniorchef Rüdiger Albrecht gibt das Tagesgeschäft an seine Söhne ab.


 

2009

 

Eröffnung von zwei Sanitätshäusern in München-Solln und München-Moosach

samberger_chronik_2009.jpg

 

2010

Das Logistikzentrums wird in die Perchtinger Straße 10 ausgelagert. Die Überleitzentrale im Krankenhaus Barmherzige Brüder wird eröffnet.


 

2012

Samberger eröffnet seinen "_stuetzpunkt" mit Analysezentrum und dem neu geschaffenen Geschäftsbereich Sport & Prävention in der Langsberger Straße 209. Die Rehatechnik in der Landsberger Straße 205 wird komplett umgebaut.  


 

2015

Eröffnung eines weiteren Sanitätshauses in Grünwald

SH Grünwald_klein.jpg

 

2017

Die Geschäftsführung der Paul Samberger GmbH besteht aus Thomas Albrecht, Walter Albrecht sowie Jürgen Markert, der als Neuzugang die Chefetage vervollständigt. Und: Samberger feiert 125-jähriges Jubiläum.


 

2018

Der Praxis- und Sprechstundenbedarf wird zum eigenen Geschäftsbereich erweitert.