SLIDER_Hilfsmittel.jpg

Praktische Hilfsmittel für zu Hause

 

Unterstützung für Ihr Wohlbefinden! Wenn die natürliche Beweglichkeit durch Krankheit oder im Alter eingeschränkt ist, sind durchdachte Hilfsmittel für zu Hause eine sinnvolle Lösung. Unsere Rehatechnik bietet Ihnen ein breites Spektrum an hilfreichen Produkten an, damit Sie möglichst lange in Ihrer gewohnten Umgebung leben können: Ob Krankenbett oder elektrisches Pflegebett, Aufstehsessel oder Sessel mit Aufstehhilfe, Patientenlifter oder Treppensteiger, Dekubitus-Matratzen oder Kissen für die Dekubitusprophylaxe sowie praktische Hilfsmittel für Bad & WC wie Haltegriffe, Toilettensitzerhöhung oder Toilettenstuhl, Badewannensitz oder Badewannenlifter, Bewegungstrainer oder Türschwellenrampe  unser Angebot an Hilfsmitteln macht Ihr Leben in jedem Fall leichter!

Pflegebetten

Pflegebetten sollten bestimmte Anforderungen erfüllen:

  • Die Lagerung eines Menschen unter bequemen Bedingungen
  • Die Ermöglichung von erholsamen Ruhen und Schlafen
  • Eine Lagerung ermöglichen, die an die Körperform, das Gewicht und das Krankheitsbild des Pantienten angepasst ist
  • Dem ergonomischen Umfeld die täglichen Arbeitsabläufe unter ergonomischen Bedingungen ermöglichen
  • Die besonderen Hygieneanforderungen in der Pflege erfüllen

Unsere Tipps für Sie:

Gesunder Schlaf dank optimaler Matratze!
So individuell wie Ihr Schlaf ist, so unterschiedlich sind die Anforderungen an die richtige Matratze. Welche Matratze für Sie die passende ist, erfahren Sie hier: 
Zum Matratzenfinder

Mehr Freiraum mit einem Treppenlifter!
Wenn Treppen zum Hindernis werden, können Sie sich mit einem Treppenlift ein Stück Freiheit zurückerobern. 
Mehr zu den bewährten Treppenliften von Lifta
 

Wofür dienen Sitzkissen?

Die Dekubitusprophylace hat immer oberste Priorität. Dabei ist das Erreichen einer stabilen, symmetrischen Sitzposition ein wesentlicher, aber nicht immer ausreichender Bestandteil. Wir bieten ein umfangreiches Sortiment an Sitzkissen an. Für die richtige Wahl sind mehrere Faktoren ausschlaggebend:

  • Der Grad der Dekubitusgefährdung des Rollstuhlbenutzers
  • Die Sitzstabiliserung
  • Die erforderliche Sitzhöhe
  • Das Sitzklima

Ziele von Sitzkissen sind vor allem:

  • Verringerung der Dekubitusgefährdung durch Verbesserung der Druckverteilung
  • Verbesserung des Mikroklimas
  • Kontrakturenprphylaxe
  • Verbesserung der Ergonomie und die Erreichbarkeit des Greifreifens
  • Dient der Beinführung