Seminar

Kompression durch Wickeltechniken in Theorie und Praxis

 

Wenn in der Entstauungsphase kein Kompressionsstrumpf angelegt werden kann entscheidet man sich für einen Kompressionsverband. Wichtig ist, dass dieser fachgerecht angelegt wird!

Inhalte

  • Venenerkrankungen mit entstehung und Ursachen
  • Antriebskräfte der venösen Zirkulation, Muskelpumpen
  • Arbeits- und Ruhedruck
  • Kontraindikationen
  • Fachgerechtes Anlegen mit Tipps und verschiedene Materialvorstellungen
  • Praktische Übungen


Zielgruppe

  • Pflegefachkräfte
  • Pflegehilfskräfte
  • Pflegende Angehörige
  • Betroffene
  • Alle Interessierten


Referentin

  • Julia Romer, Gesundheits- und Krankenpflegerin, Wundexpertin ICW, Medizinprodukteberaterin, Lohmann & Rauscher
Termin
Donnerstag, 05.03.2020
14:30 – 16:30 Uhr
Noch ausreichend freie Plätze
 
Anmeldeschluss
Spätestens eine Woche vor dem Termin
 
Ort
Samberger Schulungszentrum
Landsberger Straße 203
80687 München

Kosten
EURO 30,-
 
Pflegepersonal
Für die Teilnahme sind 2 Fortbildungspunkte für die
Identnummer 20140135 beantragt
 

Unsere allgemeinen Teilnahmebedingungen finden Sie hier

Für die Schulung anmelden