Seminar

Basisschulung Kompressionsstrümpfe

 

Kompression – als Versorgung bei Venenproblemen, Bestandteil einer wirkungsvoll durchgeführten Kompressionstherapie bei Venenerkrankungen, Thromboseprophylaxe oder Lip- und Lymphödemtherapie.
 

Inhalte

  • Blutkreislauf und Blutgefäßsystem
  • Aufbau und Aufgaben von Venen und Arterien
  • Ursachen und Risikofaktoren für Venenerkrankungen
  • Phlebologische Krankheitsbilder
  • Untersuchungs- und Therapiemethoden bei Venenerkrankungen
  • Patientenindividuelle Versorgung mit dem mediven Rundstrick-Sortiment
  • Welches Kompressionsstrumpfmaterial für welchen Patienten?
  • Längen, Farben, Varianten von Kompressionsstrümpfen
  • Pflege- und Zusatzprodukte für den Kompressionsstrumpf-Patienten
  • An- und Ausziehen von Kompressionsstrümpfen mit und ohne Anziehhilfen


Zielgruppe

  • Pflegefachkräfte
  • Pflegehilfskräfte
  • Pflegende Angehörige
  • Betroffene
  • Alle Interessierten


Referentin

  • Martina Ludacka, Anwendungsberaterin Lymphologie/Phlebologie,
    medi GmbH & Co. KG
Termin
Dienstag, 18.02.2020
14:30 – 16:30 Uhr
Noch ausreichend freie Plätze
 
Anmeldeschluss
Spätestens eine Woche vor dem Termin
 
Ort
Samberger Schulungszentrum
Landsberger Straße 203
80687 München

Kosten
EURO 30,-
 
Pflegepersonal
Für die Teilnahme sind 2 Fortbildungspunkte für die
Identnummer 20140135 beantragt
 

Unsere allgemeinen Teilnahmebedingungen finden Sie hier

Für die Schulung anmelden