Seminar

Pflege und Betreuung von Menschen mit Morbus Parkinson

 

Unser Beitrag zum Welt Parkinson Tag

Die häufig sehr komplexen Symptome der Betroffenen führen zu vielfältigen Einschränkungen und Veränderungen im Alltag. Neben der medikamentösen Therapie benötigen Betroffene und ihre Angehörigen Hilfestellungen in den Bereichen Motorik, Gleichgewicht und Kognition, bei Alltagstätigkeiten sowie im sozio-emotionalen Bereich.

 

Wichtige Ansatzpunkte
Es gibt viele Aspekte, die bei der Pflege von Parkinson-Patienten in individuellen Kombinationen zu berücksichtigen sind:

  • Erhalt der Selbständigkeit und Mobilität
  • Erhalt der vitalen Lebensfunktionen
  • Förderung der Kommunikation
  • Einhaltung notwendiger Erholungsphasen
  • Förderung der geistigen Aktivität und der Beschäftigung
  • Anpassung des Lebensumfeldes und des Wohnraumes

 

Inhalte

  • Krankheitsbild – Ursachen und Verlauf
  • Medizinische und therapeutische Möglichkeiten
  • Integrationsansätze- Betreuungsschwerpunkte
  • Pflegerische Interventionsmöglichkeiten
  • Beratungsansätze und –Inhalte
  • Pflege- / Betreuungsplanung
  • Fallbeispiele, Fallbesprechungen und Dokumentation
Datum: Mittwoch, 10.04.2019
Uhrzeit: 17:00 - 19:00 Uhr
Ort: Samberger Schulungszentrum, Landsberger Straße 203, 2. Stock, 80687 München
Anmeldeschluss: Verlängert bis zum 27.03.2019
Status: Ausgebucht
 
Kosten
30,– Euro
(mit kleinem Imbiss
und Getränken)
 
Zielgruppe
Ärzte & Praxispersonal
Pflegepersonal
Angehörige & Betroffene
 
Referentin
Gudrun Lippert
(Lehrerin für Pflegeberufe,
Personal Coach,
Qualitätsmanagementbeauftragte)

Unsere allgemeinen Teilnahmebedingungen


Anmeldung

Die Anmeldung sollte bis zum angegebenen Anmeldeschluss der jeweiligen Schulung eingehen. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Die max. Teilnehmeranzahl entnehmen Sie bitte der jeweiligen Schulungsinformation. Schulungsanmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs bearbeitet. Die schriftliche Anmeldung ist verbindlich und verpflichtet zur Teilnahme. Falls Sie an einer Teilnahme verhindert sind, informieren Sie uns bitte umgehend schriftlich oder telefonisch. Dann können wir den Platz weitervergeben und es entstehen keine Rücktrittskosten.
 

Kosten
Die Kosten für die jeweilige Schulung entnehmen Sie bitte der Ausschreibung. Die Teilnahmegebühr ist in bar oder per EC-Karte am Schulungstag vor Ort zu bezahlen. Weiterführende Ansprüche aus der Schulungsabsage entstehen nicht.
 

Unterlagen
In den meisten Schulungen werden urheberrechtlich geschützte Texte, Daten und Materialien ausgegeben. Daher sind die Kursunterlagen ausschließlich zur persönlichen Verwendung bestimmt. Jegliche Vervielfältigung, Nachdruck oder Übersetzung und Weitergabe an Dritte ohne ausdrückliche Zustimmung des Samberger Schulungszentrums oder dem Referenten ist nicht gestattet.